MINT-EC ist das nationale Excellence-Netzwerk von Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem Profil in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT). Das GidW ist 2015 in das nationale Excellence-Netzwerk aufgenommen worden. MINT-EC stellt ein breites Veranstaltungs- und Förderangebot für Schülerinnen und Schüler sowie Fortbildungen und fachlichen Austausch für Lehrkräfte und Schulleitungen zur Verfügung. Außerdem werden Abiturientinnen und Abiturienten, die sich während ihrer gesamten Schullaufbahn über den Unterricht hinaus im MINT-Bereich engagiert haben, mit einem MINT-EC-Zertifikat ausgezeichnet.

minteclogo

MINT-EC-Zertifikat

Das MINT-EC-Zertifikat ist ein von der Konferenz der Kultusminister der Länder (KMK), der Hochschulrektorenkonferenz (HRK), der Fakultätentage der Ingenieurwissenschaften und der Informatik an Universitäten (4ING.) sowie der Bundesvereinigung der Arbeitgeberverbände (BDA) und der Arbeitgeberverband Gesamtmetall anerkanntes Zertifikat, das Jugendliche im Bewerbungsprozess bei Studien- oder Berufswahl aktiv unterstützen soll.

Das MINT-EC-Zertifikat wird in drei Stufen verliehen:

  • Stufe 1 – mit Erfolg
  • Stufe 2 – mit besonderem Erfolg
  • Stufe 3 – mit Auszeichnung

Anforderungen

Um das MINT-EC-Zertifikat zu erhalten, müssen Leistungen in den Anforderungsfeldern fachliche Kompetenz (I), fachwissenschaftliches Arbeiten (II) und zusätzliche MINT-Aktivitäten (III) erbracht werden.

Die in den einzelnen Feldern erreichte Stufe wird ebenso wie die Gesamtleistung auf dem Zertifikat ausgewiesen. Sollten in den drei Feldern unterschiedliche Stufen erreicht werden, so wird durch die Mittelwertbildung (ohne Rundung!) die Gesamtleitung für das Zertifikat bestimmt.

MINT EC Anforderungen

Aktivitäten (Auswahl)

Feld Aktivität Punkte
1 MINT-AG  (regelmäßige Teilnahme) 5 Punkte pro Jahr, max. 15 Punkte
2 MINT Kurs (gA/eA) vierstündig  (falls noch nicht in Feld I eingebracht) 5 Punkte (Mittelwert ≥ 9 Punkte)  10 Punkte (Mittelwert ≥ 11 Punkte)  15 Punkte (Mittelwert ≥ 13 Punkte)
3 Seminararbeit (MINT) oder besondere Lernleistung (MINT)  (falls noch nicht in Feld I eingebracht) 5 Punkte (Mittelwert ≥ 9 Punkte)  10 Punkte (Mittelwert ≥ 11 Punkte)  15 Punkte (Mittelwert ≥ 13 Punkte)
4 MINT-Camp, Akademien  (Herbst-, Sommerakademie) je nach Dauer

Eine ausführliche Übersicht über die am GidW möglichen Aktivitäten aus dem MINT Bereich mit der entsprechenden Bepunktung finden sich HIER.

Wie kann ich das MINT-EC-Zertifikat beantragen?

  • MINT-EC-Sammelmappe im Sekretariat kaufen
  • Bescheinigungen und Urkunden sammeln
  • Jg. 10: Ende des Schuljahres erfolgt eine Überprüfung der Bescheinigungen und Festlegung der Punktzahlen durch die MINT-EC Koordinatoren (siehe aktuelle Termine im Terminplan)
  • Jg.12/13: Januar – Abgabe der MINT-EC-Sammelmappe bei den Koordinatoren (siehe aktuelle Termine im Terminplan)

Ausführliche Infos zum Zertifikat kann man im offiziellen MINT-EC Handbuch nachlesen.

Hier ist der Antrag für das MINT-EC-Zertifikat, der Ende Jg. 12 gestellt wird.

Downloads zum MINT-EC-Zertifikat

Dateiname Größe Datum
An Adobe Acrobat file MINT-Punkteskala-GIdW 496.99 KB 2018-04-18
An Adobe Acrobat file MINT-EC-Zertifikat-2016 5.89 MB 2018-04-18
An Adobe Acrobat file MINT-EC-Antrag-Zertifikat 201.68 KB 2018-04-18

MINT EC Hinrichs


MINT-EC-Maus

MINT MausAm Gymnasium „In der Wüste“ wird seit vielen Jahren an dem Ziel gearbeitet, Kinder früh für MINT zu begeistern. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen im Themencluster „MI(N)T gemacht: Früh fördern, nachhaltig begeistern“ des MINT-EC mitzuarbeiten.

Der Verein mathematisch-naturwissenschaftler Excellence-Center an Schulen e.V. (kurz MINT-EC) ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Berlin. Durch ein Auswahlverfahren können Schulen mit Sekundarstufe II und ausgeprägtem MINT-Profil Teil des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC werden. Gemeinsames Ziel ist es, Schülerinnen und Schüler für die MINT-Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern und sie darin zu fördern.

Im Rahmen dieser Zusammenarbeit haben wir gemeinsam das MINT-Maus-Erlebnisbuch entwickelt. Mit dem Buch möchten wir es den Kindergarten- und Grundschulkindern ermöglichen, ihre MINT-Aktivitäten gebündelt zu dokumentieren, und sie dazu motivieren, weitere Angebote in ihrer Region z.B. Zoo- und Naturmuseumsbesuche etc. wahrzunehmen.

Wir werden dieses Buch gemeinsam mit den Grundschullehrerinnen und –lehrern des Kooperationsverbundes an interessierte Schüler der Jahrgangsstufe 2 verteilen.

Für ein Heft, das mit verschiedenen MINT-Aktionen gefüllt ist, wird das Kind bei Vorlage an unserer Schule (z. B. am Tag der Einschulung zur Klasse 5) mit einer kleinen MINT-Überraschung sowie einer Urkunde belohnt. Des Weiteren kann dies ein Auswahlkriterium bei der Wahl für einen Interessenschwerpunkt im Bereich MINT sein.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich gerne anDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.